Samstag, 14. Oktober 2017

Sternbild

Waage-Bild, Sternen-Omen
glücklich war mein Lebensweg
Manchmal ganz falsch abgebogen
doch irgendwie kam ich ans Ziel

Scheinbar war`s bunt idyllisch
oftmals aber ziemlich höllisch
Neben Selbstzufriedenheit
rebellierte subversiver Geist

Diese Mischung aus Waage-Gut
gepaart mit herzhaftem Wagemut
Lässt mich jetzt hoffen
auf eine ausgeglichene Bilanz

-ganter- 

Samstag, 30. September 2017

Zeifel

Der Weg ist das Ziel                                        Zweifel am Ziel

Der Berg ist erklommen                                   Pflichtgemäß erstiegen
Überblick ist gewonnen                                    gucken, zum Gucken ist man da
Dann mache ich kehrt                                      das war`s,
war es die Mühe wert?

Der mühsame Abstieg                                     Runter ist schwerer
die Niederung als Ziel                                      keine Lust mehr auf Höhenrausch
Mich laben und schlafen
ist alles was blieb

Über den Rand geschielt                                 Man muss einen Sinn konstruieren
dahinter war es hell und klar                            denn ohne wäre es verlorene Zeit
Was bleibt ist die Erinnerung                            Tiefsinnig ist immer gut, um
woanders ist es, wie ganz nah                         Gründe zu finden


-ganter-

Dienstag, 19. September 2017

Vorsatz

Es wäre nicht klug, es so zu sagen
Auch fehlt mir der Mut, den Satz zu wagen

So wähl` ich die Floskel, die alles sagt und nichts
Bin kein Wahrheits-Apostel, aber einer der widerspricht

Doch mir will ich`s sagen, mir offenbaren
Realität anerkennen, keinem Gespinst nachrennen

-ganter-

Montag, 11. September 2017

Renovierung

Das alte Haus wird schöngemacht
verbunden ist`s mit Lärm und Staub
Wer Ruhe sucht, geht besser aus 
bleibt fern dem Heim bis in die Nacht

Am Tresen findet er Genossen
die ihren Kummer wohl begossen
In deren Leben auch ein Bruch
sie trieb zur überstürzten Flucht

Da kann vernünftig diskutieren
den so ein dunkles Schicksal traf
Hier findet er im Nu Verständnis
bis er sich dann nach Hause wagt 

-ganter-